Das Wettkampffertige Driftauto von Andy Wischnewski - ein Toyota Soarer mit 2JZ Motor

Technische Parameter
• Fahrzeug:Toyota Soarer
• Baujahr: 1991
• Motorleistung: 500PS
• Gewicht: 1400kg
• Ladedruck: 1.4 Bar
• Max. Drehzahl: 7100upm
• Höchstgeschwindigkeit: 280+ km/h
• Überrollkäfig: Made By Smoking Bastards

Motorteile
• Motor: Standard 3.0 Liter 2JZ-GE aus Toyota GS300
• Turbo: Holset HX35 mit 44mm externem Wastegate Tial
• Abgaskrümmer: T3 Twin-Scroll
• Ladeluftkühler: 600x300x63mm
• Ladeluftkühlerverrohrung: 63mm
• Ansaugbrücke: Smoking Bastards Spaltsaugrohr nach Audi S1 Vorbild
• Drosselklappe: BMW M50b25 - 63mm
• Ölkühler: 30 Reihen
• Motoröl: Motul 300V Le Mans 20W60
• Motorsteuergerät: EMU
• Zündspulen: VW 06E905115
• Zündkerzen: NGK BCPR7ES (gapped @ 0,5mm)

Kraftstoffsystem
• Kraftstoff: E85 (Bioethanol)
• Einspritzleiste: BMW M50b25
• Einspritzdüsen: 6x Bosch EV14 970cc
• Benzinleitung: 10mm Schlauch
• Benzinpumpe: 2 x Bosch K-Jetronic 6 Bar Pumpen
• Tank: 44L JAZ Fuel Cell

Fahrwerk
• Lenkung: Smoking Bastards Eigenbau
• Fahrwerk: KW Variante 3 Inox
• Bremse VA: Standard
• Bremse HA: Standard
• Handbremse: FlyOff

Antriebsteile
• Getriebe: ZF GS6-53DZ (BMW E60 530D)
• Getriebeadapterplatte: Made By Smoking Bastards
• Kupplung: Tilton 7,25“ 3-Scheibenkupplung (1400NM)
• Differenzial: BMW E38 740i , 100% gesperrt
• Antriebswellen: Standard Toyota Soarer
• Getriebeöl: Amsoil Severe Gear 250W

Interior
• Zusatzanzeigen: Öltemperatur-,Wassertemperatur-, Ladedruck-, Breitbandlambdaanzeigen
• Sitze: Sparco Schalensitze
• Gurte: 4 Punktgurt
• Lenkrad: Beltenik